Foltermuseum

Dokumente menschlicher Grausamkeit

Im früheren Rittersaal der Burg befindet sich, aufgeteilt auf 2. Stockwerke, Mitteleuropas größtes Museum zum Thema Folter. Mehr als 100 originalgetreue Exponate, dargestellt mit wissenschaftlich ausgearbeiteten Texten, beschreiben die Rechtsgeschichte des Mittelalters und der frühen Neuzeit.

Sonderausstellung: Folter im 21. Jahrhundert

Foltermuseum auf Burg Sommeregg

Öffnungszeiten

November - März auf Anfrage

Eintrittspreise

Erwachsene 7,50€
Kinder (bis 13 Jahre) 4,50€
Ermäßigt 4,50€
Kärnten Card freier Eintritt
Millstätter See Card -10%
Führungen können auf Anfrage gebucht werden, dauern ca. 1 Stunde und werden besonders für Gruppen empfohlen. Preise und weitere Informationen auf Anfrage unter: +43 4762 81391 oder per Mail an burg@sommeregg.at.
Anrufen E-Mail schreiben
Wohlerzogene Hunde dürfen an der Leine mit ins Museum